VEDOLUX Holzvergaser MADE IN SWEDEN

Das zeitlose Design der Vedolux-Baureihe hat auf den Fachmessender ganzen Welt viel Aufmerksamkeit erregt. Vedolux ist aber nicht nur optisch ansprechend, sondern auch die Testläufe bei SP, der Schwedischen Technischen Versuchsanstalt, ergeben,dass Vedolux hinsichltich von Wirkungsgrad und Umweltwerteneine Klasse für sich ist.Die einzigartige Ausführung von Vedolux lockt sowohl leidenschaftliche Holzheizer als auch solche Kunden an, die sich für die besten modernen Holzkessel auf dem Markt interessieren.Gestaltung und Konstruktion der Kessel ergeben einen einzigartigen Wirkungsgrad und sorgen dafür, dass das Brennholzlange reicht und die Zeitabstände zwischen dem Anheizen lang sind. Vedolux ist in jeder Beziehung, namentlich in punkto Stahlqualität, Steuerung, Service und Kundenbetreuung ein echtes Qualitätsprodukt!

 

 

 

 

 

RICHTIGE LEISTUNG IM RICHTIGEN HAUS ERGIBT BESTE WIRTSCHAFTLICHKEIT

 

Mit Holz zu heizen, ist die billigste Beheizungsart, die es gibt. Entscheidet man sich für einen Kessel mit der richtigen Leistung, wird es noch billiger. Deshalb haben wir mehrere Vedolux-Modelle mit verschiedenen Leistungsstufen entwickelt. Somit machen wir es den Kunden leicht, für ihre Wohnstätte den richtigen Kessel zu finden. Vedolux ist mit Leistungen von 35 kW bis 65 kW erhältlich.

 

 

• Wirkungsgrad und Umweltwerte im absoluten Spitzenbereich,

   CO- Ausstoß nur130mg/m³.

 

• Einfache Bedienung sorgt für Beibehaltung des hohen Wirkungsgrades.

 

• Zeitloses, ansprechendes Design und robuste Ausführung in Hochqualitätsstahl.

 

• Leistungsreduzierung bei zu reichlicher Holzeinspeisung kompensiert Fehlverhalten bei der Anwendung und erfüllt zugleich die Umweltanforderungen.

 

• Wartungsfreundliches und durchdachtes Design ergeben niedrige Wartungskosten.

 

 

 

 

In fünf Minuten ist der Kessel gereinigt und angeheizt:

 

Sämtliches Entrußen erfolgt an derFrontseite durch ein und dieselbe Klappe. Die weich abgerundeten Gehäuserohre haben keine schwerzugänglichen Ecken oder Falten, in denen sich Ruß sammeln könnte. Die Turbulatoren lassen sich leicht und ohne Werkzeug mit bloßen Händen aus dem Kessel herausziehen.Der Ruß sammelt sich am Boden des Kessels und lässt sich einfach in den ausziehbaren Aschekasten schaben. Legen Sie die Scheite durch die große Klappe in den Kessel und zünden Sie das Holz mit dem mitgelieferten Gaszünder an. Einfacher geht es nicht.